Team

Wer wir sind

"living4happiness - Institut für Psychosomatik, Achtsamkeit und Coaching M. Sc. Helene Moll" beschäftigt für die einzelnen Bereiche jeweils top Know-How Träger zu den einzelnen Themen. Je nach Produkt, ob Retreats, Einzel-Betreuung usw. tauschen sich die Teammitglieder über die Bedürfnisse ihrer Klienten aus, um in allen Belangen das bestmögliche Ziel zu erreichen. Natürlich sind davon Gespräche ausgeschlossen, in dem der Klient gezielt unter vier Augen betreut und somit die Verschwiegenheit eingehalten wird. Das Team freut sich auf jedes neue Retreat und jede Herausforderung und gibt alles, um die Klienten glücklich zum Ziel zu führen.

Helene Moll

M. Sc. Psychologie / Anusara Elements™ Yogalehrerin

Inhaberin von „living4happiness- Institut für Psychosomatik, Achtsamkeit und Coaching" 

 

Mehr


Helene Moll, M.Sc. Psychologie, geboren am 07.05.1989, arbeitet als Psychologin, Yogalehrerin und Referentin an verschiedenen Kliniken, Ambulanzen und in ihrem eigenen Unternehmen in Deutschland und auf den kanarischen Inseln. Qualifikationen und Lebenslauf ● Master of Science (M.Sc.) in Psychologie, Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie; behaviorale und kognitive Verhaltenstherapie; achtsamkeitsbasierte Verfahren ● zertifizierte Anusara Elements™ Yogalehrerin¹ (Hatha Yoga), über 1000 Stunden Aus- und Fortbildung bei zertifizierten Anusara®- und anderen Hatha Yogalehrern Themenschwerpunkte bisher: Psychosomatik und Schmerzerkrankungen, Burnout und stressbedingte psychische und körperliche Erkrankungen, Yoga als Therapie, Yoga für Menschen mit speziellen Bedürfnissen (psychische und körperliche Erkrankungen, Schmerzpatienten, Schwangere usw.), Coaching, Achtsamkeitstraining und Schulungen für Einzelpersonen und Gruppen ● 2008/2009 München, Fortbildung Kundalini Yoga bei Suchterkrankungen/zur Suchtprävention, 3H Organisation Deutschland e.V. ● 2009/2010 Regensburg, Tätigkeit als freie Journalistin (Kultur, Literatur) ● 2010 bis 2014 Bachelor of Science (B.Sc.) in Psychologie, TU Dresden (Elite-Universität) ● 2011/2012, Ausbildung zur Kundalini Yogalehrerin, 3H Organisation Deutschland e.V., Leipzig ● seit 2011 tätig als Yogalehrerin mit Schwerpunkt Kundalini Yoga für Einzelpersonen und Gruppen ● 2014 psychologische Tätigkeit an der Tagesklinik für Essstörungen der Institutsambulanz für Psychotherapie (IAP) der TU Dresden ● 2014 psychologische Tätigkeit an der psychotherapeutischen Ambulanz der Sigmund Freud Privat-Universität Wien (SFU) ● 2015 Südamerika, Ausbau der Spanischkenntnisse, Yoga-Fortbildungen, Fortbildung ökologischer Landbau ● 2015 bis 2017 Master of Science (M.Sc.) in Psychologie, Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie; behaviorale und kognitive Verhaltenstherapie ● 2015/2016 Anusara Yogalehrer Ausbildung 200h, parApara-Yogaakademie Potsdam (Lalla und Vilas Turske) ● seit 2015 tätig als Yogalehrerin mit Schwerpunkt Anusara Yoga und Yoga für körperliche, psychosomatische und psychische Leiden, u.a. an Kliniken ● 2016 bis 2018 Anusara Yogalehrer Ausbildung +300h, parApara- Yogaakademie Potsdam (Lalla und Vilas Turske) ● 2016 Tätigkeit als Psychologin, Yoga- und Achtsamkeitslehrerin an der Tagesklinik für psychosomatische Störungen der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden ● 2016/2017 Forschungsarbeit „Zusammenhang zwischen Selbstmitgefühls-Meditation und psychischer Belastung und Resilienz“² ● seit 2017 Coaching für Menschen in Veränderungsprozessen und bei Burnout mit Schwerpunkt Achtsamkeit, Meditation und Selbstmitgefühlstraining ● seit 2008 regelmäßige Aufenthalte zu Fort- und Weiterbildungen, Seminaren und Retreats in Europa, Asien und Südamerika z.B.: - MBSR-Kurse (Mindfulness Based Stress-Reduction nach Jon Kabat-Zinn) bei Dr. med. Ulrike Anderssen-Reuster und Markus Lööck, Dresden - Yogaunterricht und – fortbildung sowie Sprachintensivierung auf den kanarischen Inseln; Weiterbildung in Permakultur, Projekt einer autarken Öko-Finca auf Teneriffa - “Plum Village”, buddhistisches Achtsamkeitszentrum Frankreich, Vertiefung der Kenntnisse in Meditation und Achtsamkeit - Seminare zu Achtsamkeit und Selbstmitgefühl am Europäischen Institut für angewandten Buddhismus (EIAB), Waldbröhl - Agama Yoga Zentrum Thailand und Kolumbien; Centro de Yoga Córdoba (Argentinien) und Medellín (Kolumbien); weitere Aufenthalte in Yogaschulen in Istanbul, Chile, Singapur, Indonesien, Malaysia u.a. zu Meditation, Achtsamkeit, Anusara Yoga, Kundalini Yoga, Jivamukti Yoga, Sivananda Yoga, Ashtanga Yoga, Power Yoga, Yoga nach Nicky Knoff, Vinyasa Flow Yoga, Iyengar Yoga und Yoga als Therapie ● 2018 Gründung der "NGHIA - School for body, mind and soul”, Amrum /La Gomera ● seit 2019 Ausbilderin und Referentin “Medical Yoga Academy” Berlin/La Gomera ● 2020 Gründung “living4happiness - Institut für Psychosomatik, Achtsamkeit und Coaching" Regensburg/La Gomera ¹ Anusara Elements™ ist eine Marke der Anusara School of Hatha Yoga, Inc., und wird unter Lizenz verwendet. ² Ergebnis nach 12-monatiger Forschung und Auswertung: Nach einem vierwöchigen Training in Selbstmitgefühls-Meditation zeigte sich bei den Probanden eine signifikante Steigerung des Selbstmitgefühls und der Selbstwirksamkeitserwartung (psychische Resilienz) im Vergleich zu vor dem Training; außerdem eine signifikante Reduktion von allgemeiner Angst, maladaptivem Perfektionismus, Selbstkritik und Versagensangst.





Coach

Gerrit P. Moll, geboren am 22.04.1976, hat in der Vergangenheit mehrere Unternehmen im Marketing - und Neue Medien Bereich erfolgreich gegründet und geleitet. Er war als Unternehmensberater und Coach für führende internationale Konzerne tätig.

Mehr


Nach schwerer Krankheit 2013/14 hat Gerrit Moll seine wirtschaftlichen Tätigkeiten auf ein Minimum reduziert und teilweise ganz eingestellt.
Seitdem widmet er seine Zeit seinen vier Söhnen und seiner Frau, Helene Moll, die er seit 2018 in der Umsetzung von Kursen und Retreats im Rahmen der "NGHIA School for body, mind and soul" und "living4happiness" unterstützt.

Qualifikationen und Lebenslauf
Bis 2009 war Gerrit Moll Manager und Geschäftsführer in verschiedenen Unternehmen und Konzernen in Deutschland. Zu seinen Aufgaben gehörten zum Beispiel die Planung und Durchführung der „EXPO 2000“ in Hannover. Hierfür wurden Abschlüsse wie z.B. "Train the Trainer" erworben, um unter anderem die 4500 Hosts und Hostessen und das Führungspersonal in den verschiedenen Abteilungen zu coachen. Weitere Tätigkeiten bis 2009 waren der Aufbau des Shop-Netzes für Vodafon/Arcor, die Erstellung von Vermarktungstools für Immobilien in 3D zur Vermarktung großer Projekte wie z.B. „The Wave Dubai“, „The Palm Dubai“, „Gaggenau Showroom Singapur“, „Yukonbay Zoo Hannover“ und die Schaffung des Vermarktungstools für die Leerstandsimmobilien der „Deutschen Telekom Immobilien“ und „Strabag Europa“.

Im Jahre 2009 gründete Gerrit Moll seine erste Marketing Agentur, hier wurde und wird erfolgreich an Marketing-Projekten, 3D Visualisierung und Animation, Film und Sound-Projekten, Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) sowie App-Entwicklung für Apple und Android gearbeitet. Seit 2011 werden eigene Softwareprodukte am Markt vertrieben. Hier liegt das Augenmerk auf Innovationen im Bereich Virtual Reality, Augmented Reality und Kundenkommunikationstools.

Ein Schwerpunkt seit Gründung seiner Unternehmen 2009 liegt in der Unternehmensberatung und Personal Coaching durch Herrn Moll. In diesem Bereich ist der Fokus bei seinen Kunden auf Personal Coaching, Kampagnen-Beratung, neue Medien-Beratung und Abläufe bei Techniken und Hardware ausgerichtet.

Des Weiteren schult Herr Moll Führungskräfte und Angestellte auf Grundlage von "Train the Trainer" und anderen Kommunikationstools.

Im Personal Coaching geht es um die Vermittlung von Stärken, Kommunikation und Planung so wie Selbstcoaching und Achtsamkeit.

Seit 2013 widmet Gerrit Moll dem Bereich „Erneuerbare Energien“ und „Autarke Häuser“ viel Energie. Diese Projekte werden seit 2016 nicht mehr in Deutschland, sondern von La Gomera aus geplant und verwirklicht (ehrenamtlich).

Ende 2018 platzierte Gerrit Moll mit seiner Frau Helene Moll in deren Unternehmen auf der Insel Amrum die „NGHIA School for body, mind and soul“. Hier werden Projekte im Bereich Yoga, Achtsamkeit, Schulung, Coaching und Fort- und Weiterbildung in den genannten Bereichen so wie verschiedene Kursangebote wie z.B. Geburtsvorbereitungskurse mit Hebamme in Intensivkursen von 6 Tagen verwirklicht. Das Bestreben und das Augenmerk liegen hier auf der sozialen Komponente, Menschen, Mitarbeitern, Führungspersonal und Unternehmern im Bereich Achtsamkeit, Gesundheit und zielorientierter Lebensführung die richtigen Werkzeuge an die Hand zu geben. Ab 2020 wird die " living4happiness", ehemals "NGHIA School for body, mind and soul“ mit ihren Kursen nach La Gomera umziehen und dort in gewohnter Weise und Qualität fortgeführt.

Zu den Kunden der Firmen gehören z.B.: CDU, SPD, Europa-Parlament Brüssel, Deutsche Messe AG, Cebit, VW, Audi, Volvo, Eleco, VGH, TUI, Coca Cola, Samsung, VW Autostadt, WOB AG, DeTeImmo, Strabag, Merk, VCI, Iberogast, Nutella/Ferrero, Telekom, Rastal und viele mehr.

Verschiedene Projekte wurden von der Europäischen Union gefördert und Kampagnen der SPD, CDU und Samsung, Rastal, so wie dem Deutschen Milchverband national und international mit Titeln und Auszeichnungen versehen.

Des Weiteren profitieren die Unternehmen, Partner und Kunden von Gerrit Molls Netzwerkarbeit. Als Kurator der Leibniz Stiftung (bis 2018) und seiner Gastrednertätigkeit in verschiedenen Verbänden und auf internationalen Veranstaltungen pflegt er Freundschaften und Geschäftsbeziehungen zu den verschiedensten Konzernen, Verbänden, Unternehmen und Personen des öffentlichen Lebens. Um immer auf dem neusten Wissenstand zu sein, ist es Ihm wichtig, den Kontakt zu den Geschäftsführern und Entscheidern zu pflegen.

Durch diese Arbeit konnten in den letzten Jahren viele Menschen auf Entscheider-Ebene zusammengebracht werden und Projekte verwirklicht werden. Ein wichtiges Standbein hierbei sind auch die guten Beziehungen in die Politik und zu den Vertretern in Brüssel.





Gerrit Moll

Tina Lüpertz

Hebamme

Wenn mich jemand als Kind gefragt hat, was ich werden möchte, so war meine Antwort: ,,Hebamme" !

Mehr


Mein Beruf fasziniert mich von Tag zu Tag immer wieder aufs Neue. Es ist eine Ehre für mich die werdenden Eltern auf diesem Weg begleiten zu dürfen, wenn ein neues Leben das Licht der Welt erblickt.
Ich habe meine Ausbildung in Wuppertal 2014 absolviert und bisher in verschiedenen Kliniken gearbeitet, von großen geburtshilflichen Abteilungen mit 2800 Geburten im Jahr bis hin zu einem Hebammengeleiteten Kreißsaal mit 1200 Geburten. Seit zwei Jahren nun arbeite ich deutschlandweit als Hebamme und unterstütze meine Kolleginnen tatkäftig in verschiedenen Kreißsälen.
Die optimale Vorbereitung auf Eure Geburt liegt mir am Herzen, wie die individuelle Begleitung vor, während und nach der Geburt.
In meinem bisherigen Hebammenleben habe ich Geburtsvorbereitungskurse in den unterschiedlichsten Formen gegeben. Von Frauen - wie auch Partnerkurse bis hin zu einem für werdende Zwillingseltern.
Der Kurs soll Euch helfen, Euch mit der neuen Lebenssituation auseinander zu setzen, die körperlichen sowie die seelischen Veränderungen während Schwangerschaft, der Geburt und im Wochenbett zu verstehen, damit Ihr Euch auf die neue Lebensphase einstellen könnt. Ihr lernt Gebärhaltungen und Massage/- Atemtechniken, die die Geburtsarbeit erleichtern und dabei fachliche Beratung zu verschiedenen Themen. Der Austausch untereinander zwischen den Teilnehmern sowie auch dem Partner ist dabei von hoher Bedeutung.

Ich freue mich, Euch in unserem Kurs von "living4happines" begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße Eure Hebamme Tina Lüpertz





Hebamme

Schon als Kind war ich von Säuglingen fasziniert und wollte unbedingt, wenn ich groß bin, mit diesen arbeiten. Als ich dann mit 14 Jahren Tante wurde, war für mich klar, ich werde Hebamme.

Mehr


Gesagt getan. 2010 bestand ich mein Examen und könnte nicht glücklicher sein. Für mich ist es eine Berufung Frauen, Paare und Familien in dieser besonderen Zeit des schwanger seins, der Geburt und anschließend in der Zeit des Wochenbetts zur Seite zu stehen. In meinem nun 10 jährigen Berufsleben durfte ich in verschiedenen Kreißsälen, unter anderem in einem Hebammenkreißsaal arbeiten, ich gab Geburtsvorbereitungskurse für Paare und unterstützte viele Familien in der Schwangerschaft mit Hilfe bei Beschwerden, durch Schwangerschafts-Vorsorge und später im Wochenbett. 2018 und 2019 bot sich mir die Möglichkeit, in Ghana mit zwei weiteren Hebammen Workshops für Hebammen und werdende Hebammen zu geben mit der Thematik Risikomanagement in der Geburtshilfe. Für mich ist es immer wieder toll zu sehen, wie viele Möglichkeiten mir als Hebamme gegeben sind, um meinen Job zu verwirklichen. Deshalb freue ich mich jetzt, mit "living4happiness" eine neue Möglichkeit zu haben, meinen Beruf auszuüben und Euch das Wissen über Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett mitzuteilen, damit Ihr gut und sicher in diese neue Phase eures Lebens starten könnt. Ich freue mich sehr, Euch im Kurs zu treffen. Eure Hebamme Marina Schulze Oechtering





Marina Schulze Oechtering

Kontakt

info@living4happiness.de

+491744861871

Landshuter Straße 11
93087 Alteglofsheim

  • Facebook
  • YouTube
2020 Copyright by living4happiness Gerrit Moll
Newsletter